... facettenreiche Stimmfarben 

Der Lan­des­ju­gend­chor wurde 1992 gegrün­det und bis zum Ende des Jah­res 2015 von Prof. Hans-Peter Schurz gelei­tet. Seit­dem diri­giert Clau­dia Jen­nings das Ensem­ble. Isa­bel Fel­gen­hauer ver­ant­wor­tet die cho­ri­sche und indi­vi­du­elle Stimmbildung. 

Die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger des Lan­des­ju­gend­cho­res stam­men aus allen Regio­nen Bran­den­burgs und tref­fen sich in regel­mä­ßi­gen Abstän­den zu inten­si­ven Arbeits­pha­sen, die mit einem öffent­li­chen Kon­zert abschlie­ßen. Der Chor besitzt ein anspruchs­vol­les Reper­toire, das von tra­di­tio­nel­ler Vokal­mu­sik bis hin zu unter­schied­li­cher geist­li­cher und welt­li­cher Chor­li­te­ra­tur aller Musik­epo­chen reicht. Neben a cap­pella-Kon­zer­ten in Bran­den­burg und Ber­lin wirkte das Ensem­ble bis­her auch bei der Auf­füh­rung chor­s­in­fo­ni­scher Werke von Johann Sebas­tian Bach, Wolf­gang Ama­deus Mozart, Gus­tav Mah­ler oder Carl Orff mit. Dar­über hin­aus erhielt der Chor ver­schie­dene Aus­zeich­nun­gen und Preise und ist auf meh­re­ren CDs zu hören. Kon­zert­rei­sen führ­ten den Chor u.a. in die Tür­kei, nach Lett­land, Öster­reich, Ita­lien, Bra­si­lien, Nor­we­gen, Chile, Polen, Süd­afrika, Spa­nien, Nica­ra­gua und Vietnam.

Per­for­mance von Olson III by Terry Riley

Probenphasen, Konzerte & Reisen: 

Keine Ver­an­stal­tun­gen oder Ter­mine vorhanden 

Sän­ge­rin­nen und Sän­ger, die sich für eine Mit­glied­schaft im Ensem­ble inter­es­sie­ren, bewer­ben sich bitte beim Lan­des­mu­sik­rat Brandenburg.