Dirigent/in gesucht

für das Landesjugendzupforchester Brandenburg-Berlin

Das Lan­des­ju­gend­zupfor­ches­ter Bran­den­burg-Ber­lin (LJZO) besteht seit 1995 als För­der­maß­nahme des Lan­des­mu­sik­ra­tes Bran­den­burg für beson­ders begabte jugend­li­che Mandolinist/innen und Gitarrist/innen.

Das Ensem­ble probt zwei- bis drei­mal jähr­lich in mehr­tä­gi­gen Arbeits­pha­sen, die meist mit einem Kon­zert enden, und unter­nimmt dar­über hin­aus auch Kon­zert­rei­sen ins In- und Ausland.

Das Reper­toire des Orches­ters ist sehr viel­sei­tig. Es umfasst sowohl Folk­lore, Bear­bei­tun­gen sin­fo­ni­scher Werke und zeit­ge­nös­si­scher Stü­cke. Natio­nale und inter­na­tio­nale Aus­zeich­nun­gen und Preise krö­nen die erfolg­rei­che Arbeit des LJZO.

Das Ensem­ble besteht aus ca. 20 jun­gen Musi­ke­rin­nen und Musi­kern sowie 5 ambi­tio­nier­ten Dozent/innen, die mög­lichst schnell eine enga­gierte und pro­fes­sio­nelle Lei­tung für ihre künst­le­ri­sche Arbeit benötigen.

Bis­her sind fol­gende Ter­mine geplant:

  • 15. – 18. April 2022         Arbeits­phase in der Bil­dungs­stätte Frei­zeit in Blankensee
  • 20. – 23. Okto­ber 2022   Arbeits­phase in der Bil­dungs­stätte Hirschluch
  • 18. – 21. Mai 2023          Teil­nahme am Euro-Fes­ti­val Zupf­mu­sik in Bruch­sal/­Ba­den-Würt­tem­berg

Ihre aus­sa­ge­fä­hige Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis zum 31. März 2022 an den

Lan­des­mu­sik­rat Bran­den­burg
Kon­stanze Sander/Generalsekretärin
Beh­lertstr. 33 A
14467 Pots­dam
E‑mail: info[at]landesmusikrat-brandenburg.de