Ein Podium für den talen­tier­ten Jazz­nach­wuchs in Bran­den­burg. Junge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker mit ihren Jazz­ensem­bles und Big Bands haben hier die Chance, ihr Kön­nen vor Jury und Publi­kum unter Beweis zu stellen. 

Im 2‑Jah­res-Rhyth­mus wech­seln „Jugend jazzt für Jazz­or­ches­ter“ und „Jugend jazzt für Ensem­bles und Com­bos“ (2 bis 10 Mit­wir­kende).
Die Bes­ten wer­den jeweils zur Bun­des­be­geg­nung „Jugend jazzt“ delegiert.

Aufgrund der aktuellen Verordnung muss die Landesbegegnung „Jugend jazzt 2020“
in der Kategorie „Combos“ leider entfallen

Jugend jazzt“ wird die­ses Jahr in der Kate­go­rie „Combo“ (2–10 Mit­wir­kende) aus­ge­rich­tet. Diese Lan­des­be­geg­nung wird am Sams­tag, 7. Novem­ber 2020, in Pots­dam im frei­Land Kul­tur­zen­trum stattfinden.

Geplant sind, außer dem Wett­be­werb, auch Work­shops sowie ein Abschluss­kon­zert mit anschlie­ßen­der Ses­sion. In der nahen Jugend­her­berge kann über­nach­tet wer­den. Gleich­zei­tig ist das Tref­fen ein Vor­ausscheid für die 19. Bun­des­be­geg­nung Jugend jazzt | Kate­go­rie Com­bos in Lübeck vom 13–16.05.2021

+++ Hier geht’s zur Ausschreibung +++

Es gel­ten die Teil­nah­me­be­din­gun­gen des Deut­schen Musikrates

Anmel­de­schluss ist der 05. August 2020

Kon­takt und Infos: mueller@landesmusikrat-brandenburg.de

Veranstalter

Lan­des­mu­sik­rat Bran­den­burg e.V. in Zusam­men­ar­beit mit dem Lan­des­mu­sik­rat Meck­len­burg-Vor­pom­mern e.V.