Cantarale 2020

Die Kin­der- und Jugend­chor­be­geg­nung des Lan­des­mu­sik­ra­tes Bran­den­burg fin­det am 13. Juni 2020 auf Burg Bees­kow statt. Anmel­dun­gen sind bis zum 30. April 2020 mög­lich.

Sin­gen zählt zu den natür­lichs­ten künst­le­ri­schen Beschäf­ti­gun­gen von Kin­dern und Jugend­li­chen. Es ist Bestand­teil der musi­ka­lisch-ästhe­ti­schen Erzie­hung und Bil­dung und eine wich­tige Mög­lich­keit das kul­tu­relle Erbe, das klas­si­sche Lied­gut, zu pfle­gen und glei­cher­ma­ßen zeit­ge­nös­si­sche Chor­mu­sik ken­nen­zu­ler­nen. Gemein­sa­mes Sin­gen drückt Zusam­men­halt aus und teilt Über­ein­stim­mung mit. Ein Chor ver­eint diese Aspekte auf wun­der­bare Weise!

Der Lan­des­mu­sik­rat Bran­den­burg ver­an­stal­tet am Sams­tag den 13. Juni 2020 sein Kin­der- und Jugend­chor­fes­ti­val „Can­t­a­r­ale“ auf Burg Bees­kow. Mit unse­rer Initia­tive wol­len wir Bran­den­bur­ger Kin­der- und Jugend­chöre sowie ihre Leiter*innen zusam­men­füh­ren und ihnen neue Impulse für ihre musi­ka­li­sche Arbeit geben. Dazu bie­ten wir den Teil­neh­men­den unter­schied­li­che Begeg­nungs­for­mate wie Work­shops, Kon­zerte und ein Chor­leit­erfo­rum an. In einem abschlie­ßen­den Kon­zert stel­len sich die Chöre der Öffent­lich­keit vor und prä­sen­tie­ren die Work­sh­op­er­geb­nisse. Fakul­ta­ti­ves Zusatz­an­ge­bot: ein ca. 30-minü­ti­ger Besuch des Musik­mu­se­ums in der Mit­tags­pause.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.