Der Landesmusikrat trauert um Jürgen Börner

10.10.2014 09:08 von Lmr Redaktion

Der Jazz war seine Musik
- Zum Gedenken an Jürgen Börner -


Die letzte Begegnung mit Jürgen Börner hatte ich am 13. September dieses Jahres. Im Potsdamer Kutschstall veranstaltete der Landesmusikrat die Landesbegegnung "Jugend jazzt" samt Wettbewerb. Und natürlich war er wie stets, seit es diese  Begegnung gibt, mit Interesse und Leidenschaft dabei.

Jürgen Börner war freier Jazzmusiker, Saxophonist und als Lehrer an der Musikschule Brandenburg a.d. Havel lag ihm die musikalische Bildung junger Menschen am Herzen. Seine Kenntnisse, seine Erfahrungen und die Liebe zum Jazz wollte er weitergeben. Deswegen gründete er im Jahr 2005 die Jazz-Initiative Potsdam. Weiterhin ist es ihm mit zu verdanken, dass das Landesjugendjazzorchester Brandenburg gegründet wurde.


Für den Landesmusikrat war er ein unentbehrlicher Berater und ein jederzeit ansprechbarer Partner in allen Fragen, die die Jazz-Musik betraf, inhaltlich und organisatorisch. Dafür danken wir ihm sehr und versprechen, die von ihm begonnene Arbeit fortzusetzen.

Im Alter von nur 65 Jahren ist Jürgen Börner am 1. Oktober 2014 verstorben.

 

Konstanze Sander
Im Namen des Landesmusikrates Brandenburg


Zurück