Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ für Jazzorchester

12.09.2011 14:11 von Ute Wonneberger

Jazz im Kutschstall

Unter dem Motto "Jazz im Kutschstall" veranstaltete der Landesmusikrat am 10. September 2011 im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Potsdam den Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ für Jazzorchester mit dem Skoda Jazz Preis 2011. Bei herrlichem Sommerwetter konnten die teilnehmenden Bands zahlreiche Zuhörer anlocken und begeistern. Die Jury setzte sich zusammen aus Stephan Genze (Rhythmus), Arnold Hänsch (Blechbläser) und Rolf von Nordenskjöld  (Holzbläser).

Den 1. Förderpreis erspielte sich die Big Band Bad Liebenwerda.

Die Big Band des evangelischen Gymnasiums Hermannswerder überzeugte besonders durch ihr gutes Zusammenspiel, Originalität und Spielfreude. Sie gewann den 2. Förderpreis des Wettbewerbs.

 

Zurück