Big Band der Musikschule Kleinmachnow gewinnt Landeswettbewerb in Potsdam

09.09.2013 15:27 von Ute Wonneberger

Kleinmachnower Nachwuchsjazzer qualifizieren sich für Bundesbegegnung „Jugend jazzt mit dem ŠKODA Jazzpreis“

Unter dem Motto "Jazz im Kutschstall" fand am 7. September 2013 in Potsdam der 10. Landeswettbewerb "Jugend jazzt" für Jazzorchester mit dem Skoda Jazzpreis statt. Zur Teilnahme aufgerufen waren die Jugend- und Schüler-Bigbands aus dem Land Brandenburg.

Die  Big Band der Musikschule Kleinmachnow hat erfolgreich den ersten Platz belegt. Die Big Band um den Leiter Martin Aust konnte sich beim Wettstreit gegen eine starke Konkurrenz aus ganz Brandenburg durchsetzen.

Den zweiten Platz belegte Big Brass aus Neuruppin und den dritten Platz gewann das Schwungkolleg der Uni Potsdam.  Einen Sonderpreis vergab die Jury an "die BANDe", von der Kreismusikschule Oberhavelland.

Weitere Informationen in beiliegender Pressemitteilung

 

Zurück