2. Brandenburger Spielleute-Musik open air

22.09.2012 10:30 von Ute Wonneberger

Das „Brandenburger Spielleute-Musik open air“, ein Gemeinschaftsevent des Bereiches Spielleute im Landesmusikrat Brandenburg und des Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrums GmbH Paaren (MAFZ), fand eine erfolgreiche Fortsetzung.
Bei der diesjährigen Veranstaltung am  22. September im MAFZ Paaren präsentierten sich dreizehn Klangkörper unterschiedlichster Genres mit einer musikalischen Vielfalt.
Die Schirmherrschaft hatte der Landrat des Kreises Havelland, Dr. Burkhard Schröder.
Als Juroren waren der Bundesmusikdirektor Spielleute der BDMV, Ralf Subat, sein Stellvertreter Dieter Buschau und der Präsident des Landesmusikrates Brandenburg, Ernst-Ullrich R.  Neumann, im Einsatz.
Bei diesem Ereignis konnte gleichzeitig die Qualifikation zur Teilnahme an der Konzertwertung der Deutschen Meisterschaft (9. bis 12. Mai 2013 in Chemnitz) erworben werden.
Vier Ensembles aus Frankfurt a.d. Oder, Eberswalde und Berlin-Friedrichshain wurden delegiert.
Ein ausführlicher Bericht ist auf der Homepage des Fachbereiches Musik und Spielmannswesen des Märkischen/Berliner TurnerBund unter http://www.tumubb.de/ zu lesen.

Zurück