Das Landesjugendzupforchester Brandenburg-Berlin

Das Landesjugendzupforchester Brandenburg-Berlin (LJZO) besteht seit 1995 als Projekt und Fördermaßnahme des Landesmusikrates für besonders begabte jugendliche Mandolinisten und Gitarristen. Es probt zweimal jährlich  (zu Ostern und in den Herbstferien)  in mehrtägigen Arbeitsphasen, die meistens mit einem Konzert enden und unternimmt zusätzlich Konzertreisen ins In- und Ausland.

Das Repertoire des Orchesters ist sehr vielseitig. Es umfasst sowohl Folklore, Bearbeitungen sinfonischer Werke (z.B. Grieg, Salieri) und zeitgenössische Stücke. Mehrere Spieler errangen bereits Preise bei Landes- und Bundeswettbewerben "Jugend musiziert" und "Jugend komponiert". Nationale und internationale Auszeichnungen und Preise krönen die erfolgreiche Arbeit des LJZO. So wurde das Orchester u.a. 2001 Sieger beim Internationalen Giacomo-Sartori-Wettbewerb für Zupforchester in Ala/Italien und hat beim 3. Wettbewerb für Auswahlorchester 2006 in Trossingen „Mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“. Auch beim Auswahlorchesterwettbewerb 2014 in Siegen erreichte das LJZO einen hervorragenden Erfolg und belegte den 2. Platz in seiner Kategorie.


Ab dem Jahr 2007 leitet Christian Laier aus Erfurt das Orchester.
Christian Laier ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe, so erhielt er u.a. 1. Preise beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" und beim Roland-Zimmer-Wettbewerb. Er musiziert als Solist und in verschiedenen Kammermusikbesetzungen. Konzerte führten ihn u.a. zum internationalen „Music Festival Kobe“ nach Japan. Als Konzertmeister im LJZO Brandenburg-Berlin siegte er beim Internationalen Wettbewerb für Zupforchester in Ala/ Italien und wurde Preisträger beim Auswahlorchesterwettbewerb in Trossingen 2006. Christian Laier ist in Hessen und Thüringen als Lehrer für Mandoline und Gitarre sowie als Dozent des Landesjugenzupforchesters Thüringen und für den BDZ tätig.

Termine - Arbeitsphasen 2016:
25.03. - 28.03.  - Frühjahrsarbeitsphase in Glashütte
16.10. - 23.10.  - Herbstarbeitsphase in Schottland


Geplante Konzerte/ Konzertreisen 2016:
27.03.  - Konzert im Museumsdorf Glashütte
16.10. - 23.10.  - Konzertreise und Jugendbegegnung in Schottland

 

Das Orchester sucht regelmäßig Verstärkung. Neue Mitspieler sind herzlich willkommen!


Kontakt über den Landesmusikrat Brandenburg e.V.
Frau Konstanze Sander
Kurfürstenstraße 52, 14467 Potsdam
Tel./Fax: 0331-2803525, Mobil 0179-2218790
sander(at)landesmusikrat-brandenburg.de