Die Berlin-Brandenburgische Kinderchorwerkstatt

Die Berlin-Brandenburgische Kinderchorwerkstatt ist ein soziales Bildungsprojekt, das sich der Vermittlung elementarer musikalischer Kenntnisse und insbesondere dem Singen widmet. Angesprochen sind  Chöre oder Gruppen allgemein bildender Grundschulen sowie auch Schulen mit sonderpädagogischem Schwerpunkt.

Unter fachlicher Leitung soll mit aktivem Singen, Musizieren, Bewegung und Tanz die Ausbildung des Chornachwuchses gefördert werden. Dabei lernen die Grundschüler traditionelle und neue sowie international bekannte Kinderlieder kennen. Projektleiter der Kinderchorwerkstatt  ist Prof. Hans-Peter Schurz, Präsidiumsmitglied des Landesmusikrates Brandenburg. 

Für die teilnehmenden Musiklehrer/innen ist es eine vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) anerkannte Fortbildung.

Die Kinderchorwerkstatt wird unterstützt von der DKB-Stiftung für gesellschaftliches Engagement und dem MBJS.

 

13. Berlin-Brandenburgische Kinderchorwerkstatt

Termin: 08. - 10. November 2017
im Jugenddorf am Ruppiner See in Gnewikow bei Neuruppin.


Nähere Informationen und Anmeldungen
beim Landesmusikrat Brandenburg
Frau Kristin Jagusch - Bildungsreferentin
Kurfürstenstraße 52, 14467 Potsdam

Tel.: 0331 280 3528
Fax: 0331 280 3527
E-Mail: Jagusch@Landesmusikrat-Brandenburg.de